In den Herbst- und Wintermonaten, wenn es wieder früher finster wird, steigen in den heimischen Häusern und Wohnungen die Anzahl der Einbrüche lt. Statistik um fast 30% an. Im Schutz der Dunkelheit gelangen die Einbrecher meist ungestört in die Objekte.

Sehr oft wird dabei sehr viel zerstört, ein beschädigtes Schloss, eine aufgebrochene Tür oder zerbrochene Einrichtung sind nur einige Beispiele hierfür. Eine Versicherung zu haben ist zwar gut, der Vertrag muß jedoch regelmäßig aktualisiert und gewartet werden. Es gibt laufend neue Deckungsverbesserungen aber auch die Vertragsbedingungen werden manchmal von einer Produktgeneration zur nächsten geändert. Dies bringt dem Kunden nicht nur Vorteile sondern kann auch zu bösen Überraschungen im Leistungsfall führen.

Ein aktuelles, sehr umfangreiches und komplexes Thema sind sogenannte Einbrüche über „Schlüsseltresore“ welche vor oder am versicherten Grundstück montiert sind. Verschafft sich ein Einbrecher über den im Schlüsseltresor befindlichen Schlüssel Zugang zu einem Objekt gibt es von den meisten Versicherern keine Leistung. Aktuell gibt es nur sehr wenige Anbieter die hier eine Deckung bieten – und Diese unterscheiden sich sehr stark.

Die Versicherungsberatung Eibisberger kann Ihnen als unabhängiger Versicherungsmakler die Unterschiede der einzelnen Versicherungsprodukte aufzeigen und trifft gemeinsam mit Ihnen die richtige Wahl für Sie und Ihr Eigenheim/Wohnung.

Sollte es zu einem Schadensfall kommen stehen wir Ihnen natürlich mit Rat und Tat zur Seite um die Abwicklung mit der Versicherung für Sie so rasch und unproblematisch wie möglich zu erledigen.

Auch präventive Maßnahmen können sehr hilfreich und wirksam sein damit es gar nicht erst zu einem Einbruch kommt. Hier sollte unbedingt langfristig gedacht werden. Dies beginnt beim mechanischen Einbruchsschutz bis hin zu einer Alarmanlage. Die Installation einer solchen schreckt einerseits viele Einbrecher ab und vermittelt auch dem Eigenheimbesitzer ein sicheres Gefühl. Eine solche Anlage sollte jedoch nur von einem Fachmann und nicht in Eigenregie installiert werden. Bei einer solchen Maßnahme gibt es auch bei den Versicherern diverse Vergünstigungen – ACHTUNG auch hier sind die Bedingungen sehr unterschiedlich…

Aber auch kleine, für jeden schnell und unkompliziert umzusetzende Maßnahmen können das Objekt für Einbrecher uninteressant machen.

Fährt man zB in Urlaub sollte man sich sehr gut überlegen was man davor in den sozialen Medien postet / auch den Briefkasten während des Urlaubs regelmäßig von Bekannten oder Nachbarn leeren zu lassen verschafft den Eindruck als wäre man zu Hause.

Sie haben noch Fragen? Für ein persönliches Gespräch und einer detaillierten Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Menü

Wir verwenden Cookies - Wenn sie diese Website besuchen, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen